Suche
GFWW e.V. > Ziele  
 

Ziele des GFWW e.V.

 
10. Technologietag 2000
GFWW als Initiator und Träger des Dialoges zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Finanzinstituten

10. Technologietag 2000 (v. l.): Walter O. Roessger, Präsident SEMI Europe, Brüssel; Wolfgang Pohl, Oberbürgermeister Frankfurt (Oder); Dr. Wolfgang Fürniß, Minister für Wirtschaft des Landes Brandenburg, Potsdam; Edgar Most, Deutsche Bank AG, Berlin; Prof. Dr. Ernst Sigmund, Präsident der Brandenburgische Technische Universität Cottbus; Dr. Hans Richter, Vorstandsvorsitzender GFWW e.V., Frankfurt (O.); Prof. Dr. Jerzy Dembcznski, Rektor der Technische Universität Poznan, Polen

Veranstaltung GFWW BIC Frankfurt(Oder)
Förderung, Unterstützung und Pflege nationaler und internationaler wissenschaftlicher Verbindungen im Interesse des Aufbaus und der Entwicklung einer modernen Wissenschaftsstruktur.
Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Forschung
Aufklärung der Öffentlichkeit über die Chancen moderner Technologien
Förderung von Bildung und Weiterbildung im Bereich moderner Technologien


newsbreak

Zukunft durch Technologieorientierung in Ostbrandenburg Inhalt:
  • Teil 1
    Chancen für Ostbrandenburg oder wo kann Ost-Brandenburg in 10 Jahren sein?
  • Teil 2
    Potential der zukünftigen Entwicklung oder viele Mosaiksteine ergeben ein Bild
  • Teil 3
    Die Zukunft als gemeinsamen Prozeß gestalten oder von der Vision zur Umsetzung

Heute aktuell wie eh und je!

Wo liegen Zukunftschancen für die Region? 1992 Vision - Heute Realität? -
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.


newsbreak